Küche

Die gleichfalls regional traditionelle wie auch mediterran angehauchte Küche, stets innovativ von Karl Baumgartner interpretiert, lässt keine Wünsche offen. Die Liebe zu seinen Kreationen, angesiedelt zwischen lokaler Bodenständigkeit und südländischer Leichtigkeit bescherten Karl Baumgartner im Jahre 1996 einen Michelinstern, der bis heute jedes Jahr bestätigt wird. Seither vielfach national und international ausgezeichnet, besticht das Restaurant dennoch durch sein unprätentiöses Wesen. Auf den Teller kommt nämlich nur was kompromisslos gut schmeckt und, wenn möglich, von heimischen Produzenten aus dem Pustertal kommt.


Vom Amuse Gaulle bis hin zu den Desserts, die Passion von Karl Baumgartner fürs Kochen ist bei jedem Bissen offensichtlich. Zusammen mit seinem internationalen Küchenteam bringt er mit seinen raffinierten Gerichten selbst den kritischsten Gaumen zur Verzückung.